Bernkasteler Graben

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Berncasteler Doctor liegt die Einzellage Bernkasteler Graben. Die in einer Höhe von 125 bis 225 Meter über NN nach Süden bis Südwesten ausgerichteten Weinberge mit 60% Hangneigung umfassen 12 Hektar Rebfläche.

Auf dem steinigen, aber nie austrocknenden Schieferboden, reift unser Riesling in der für Steillagen gebräuchlichen Methode der Einzelpfahlerziehung, heran.

An uralten Rieslingstöcken wachsen Trauben mit hocheleganter, schieferbetonter, reichhaltiger Frucht. Im süßen Geschmacksbereich ein ungeheuer kompletter und komplexer Wein.


2015 Bernkasteler Graben Riesling Spätlese

Verkostungsnotizen

Ein hocheleganter, nahezu strahlender Wein. Aromen sehr reifer Weinbergspfirsiche, vollreifer Ananas, Akazienhonig und rosa Grapefruit. Eine feine Note von Wiesenkräutern. Dieser Wein strahlt mit seiner Mineralität, der Restsüße und der belebenden Säure eine perfekte Harmonie aus.

Speiseempfehlung

Passt gut zur asiatischen Küche, gerne auch zu Meeresfrüchten und perfekt zu Currygerichten.

Analyse

Alkohol:

Restzucker:

Säure

7,5

83,2 g/l

8,1 g/l


2014 Bernkasteler Graben Riesling Spätlese

Verkostungsnotizen

In der Nase feine Zitrus- und Kräuteraromen. Auf dem Gaumen gelbes Steinobst Sehr filigrane Mineralität, mit einem langen Nachhall. Ein ausgesprochen eleganter Wein.

Speiseempfehlung

Passt gut zur asiatischen Küche, ein Traum zur Peking Ente.

Analyse

Alkohol:

Restzucker:

Säure

7,5%

79,4

9,7 g/l


Faktenblätter zu diesen und älteren Jahrgängen 

 

NEU

  • Mythos Mosel 2017 mehr
  • Lange Nacht der Weine Saarbrücken 2017 mehr
  • ProWein 2017 mehr