Graacher Himmelreich

Moselabwärts, in direkter Nachbarschaft zu Bernkastel, liegt Graach. In dieser Gemarkung bewirtschaften wir mit der Parzelle Graacher Himmelreich eine weitere Steillage in südwestlicher Ausrichtung.  

Auf steinigen Tonschieferverwitterungsböden, mit geringem Lehmanteil, reifen auf 110 bis 260 Meter über NN kernige Weine. Diese körperreichen Rieslinge begeistern alle Weinliebhaber, die einen eleganten trockenen Tropfen zu schätzen wissen.

Das Wort Himmelreich leitet sich von einem keltischen Begriff für kleiner Hügel ab. Gerne werden allerorts hohe und exponierte Weinbergslagen mit diesem Namen bezeichnet.

zu allen Lagen

Graacher Himmelreich Riesling Spätlese trocken

Grapefruit, Geißblatt
zum Weinsortiment